Vielseitige Nutzungsmöglichkeiten! BEATE PROTZE IMMOBILIEN

Eckdaten

Art
Einzelhandel
Verkaufsfläche
425,00 m²
verfügbar ab
ab sofort
Anbieter-ID
BPI 5812
Online-ID
476881

Kosten

Nebenkosten
2,50 EUR
Provisionspflichtig
ja
Provision
3,57 Monatsmieten
Provision inkl. MwSt.
ja

Detaillierte Informationen

Flächen
Gesamtfläche
425,00 m²

Energieausweis

Baujahr
1997

Beschreibung

Die Einzelhandelsfläche von insgesamt ca. 425 m² liegt im Gewerbegebiet Häuersteig von Freiberg. Dazu gehört ein Verkaufsraum sowie eine Produktions- und Lagerfläche im Erdgeschoss. Das insgesamt 3.000 m² große Grundstück ist mit ausreichend Parkplätzen ausgestattet. Der Zugang zur Fläche erfolgt sowohl über eine Eingangstür als auch über ein großes Rolltor. Ein Lagerbereich mit Schwerlastregalen ist vorhanden. Bisher wurde die Fläche als Zoofachgeschäft neben einer Tierarztpraxis genutzt.

Die gewünschte Mindestmietdauer beträgt fünf Jahre.

Die Außenfläche ist auf Wunsch des Mieters nutzbar.

Ausstattung

- Lager mit Schwerlastregalen
- Rolltor 3 x 3 Meter (innen enger)
- Deckenhöhe bis Heizlüfter 3,19 Meter, 4 Meter bis Stahlträgermitte
- Fliesenboden
- neue Gasheizung, Decke und Plattenheizkörper
- LED-Beleuchtung
- Notausgang
- Grünstück eingezäunt mit Eingangstor
- Werbeschild möglich
- PKW-Stellplätze

Sonstiges

Baujahr: 1997

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Ansprechpartner: Philipp Hennig

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden

Tel.: 0351 43612 30
Fax: 0351 43612 40

info@beate-protze-immobilien.de
www.beate-protze-immobilien.de

Gern offerieren wir Ihnen weitere Gewerbeflächen im gesamten Stadtgebiet von Dresden. Lassen Sie sich von unserem Rund-um-Service überzeugen. Rufen Sie uns einfach an.

Energieeinsparverordnung:
noch nicht vorhanden

Lage

Die Stadt Freiberg ist eine Universitäts-, große Kreis- und Bergstadt. Sie liegt etwa in der Mitte des Freistaates Sachsen zwischen Dresden und Chemnitz.

In ca. 45 Autofahrminuten erreichen Sie Dresden sowie Chemnitz und in ca. einer Stunde gelangen Sie nach Leipzig.

Der Stadtkern ist fast völlig saniert und Gebäude aus dem 15. und 16. Jahrhundert werden noch heute von Teilen der alten Stadtmauer umschlossen.

Freiberg hat sich zum Hochtechnologiestandort im Bereich der Halbleiterfertigung und Solartechnik entwickelt. Einen großen Anteil daran hat mit ca. 4.600 Studenten und ca. 65 Studiengängen die TU Bergakademie Freiberg.