Direkt an der Autobahn!

Eckdaten

Art
Büroflächen
Mietpreis pro m²
4,20 EUR
Bürofläche
3.603,00 m²
verfügbar ab
ab sofort
Anbieter-ID
BPI 5746
Online-ID
474066

Kosten

Nebenkosten
2,00 EUR
Provisionspflichtig
ja
Provision
2,96 Monatsmieten
Provision inkl. MwSt.
ja

Detaillierte Informationen

Zustand
Objektzustand
Gepflegt

Ausstattungsmerkmale

Allgemein
Räume veränderbar
Befeuerung
Gasheizung

Energieausweis

Energiepass Art
Bedarfsausweis
gültig bis
04.09.2024
Heizungsart
Array ,Array
Baujahr
1992

Beschreibung

Im Gewerbegebiet von Ottendorf-Okrilla stehen fünf Büroeinheiten im 1. Obergeschoss zur Vermietung.

Die Flächen können nach Mieterwunsch ausgebaut und renoviert werden. Durch eine große Fensterfront werden die Räumlichkeiten optimal mit Licht durchflutet.

Der Zugang zu den einzelnen Büroeinheiten erfolgt über Treppenhäuser.

Ausreichend Stellplätze stehen für Sie und Ihre Besucher auf dem Areal zur Verfügung.

Ausstattung

- Teppichboden
- Brüstungskanäle
- arbeitsplatzgerechte Beleuchtung
- außenliegender Sonnenschutz
- normale Büroausstattung
- Serverraum
- Ausbau und Renovierung nach Mieterwunsch
- getrennte Sanitäranlagen
- Stellplätze auf dem Areal

Sonstiges

Baujahr: 1992
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Energiekennwert Wärme: 94 kWh/(m²*a)
Energiekennwert Strom: 21 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Ansprechpartner: Falk Protze

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden

Tel.: 0351 43612-30
Fax: 0351 43612-40

info@beate-protze-immobilien.de
www.beate-protze-immobilien.de

Gern offerieren wir Ihnen weitere Gewerbeflächen im gesamten Stadtgebiet von Dresden. Lassen Sie sich von unserem Rund-um-Service überzeugen. Rufen Sie uns einfach an.

Energieeinsparverordnung:
Energieausweis vorhanden

Lage

Das Objekt befindet sich im Industrie-und Gewerbegebiet Ottendorf-Okrilla mit bester Infrastruktur. Das Industrie-und Gewerbegebiet verfügt über eine äußerst verkehrsgünstige Lage mit direkter Anbindung an die Autobahn A4. In wenigen fahrminuten ist das Autobahndreieck Nord (A13) und Autobahndreieck West (A17) zu erreichen. Die Nähe zum Flughafen Dresden-Klotzsche rundet die Standortvorteile ab.

Die Gemeinde Ottendorf-Okrilla zählt ca. 10.500 Einwohner und grenzt unmittelbar an die sächsische Landeshauptstadt Dresden. Sie verbindet die Vorteile ländlichen Wohnens mit den attraktiven Möglichkeiten städtischer Ballungszentren und guter Infrastruktur.