Freiraum für Innovation und Forschung!

Eckdaten

Art
Büroflächen
Mietpreis pro m²
10,00 EUR
Bürofläche
891,00 m²
verfügbar ab
sofort
Anbieter-ID
BPI 1454
Online-ID
404559

Kosten

Nebenkosten
4,00 EUR

Detaillierte Informationen

Flächen
Anzahl Etagen
3

Ausstattungsmerkmale

Allgemein
Kantine/Cafeteria Räume veränderbar DV-Verkabelung
Befeuerung
Gasheizung
Stellplatzart
Freifläche
Sicherheitstechnik
Alarmanlage
Böden
Teppich Kunststoff

Energieausweis

Energiepass Art
Verbrauchausweis
gültig bis
27.04.2024
Heizungsart
Array ,Array ,Array ,Array ,Array
Baujahr
1928

Beschreibung

Das, aus fünf Gebäudekomplexen bestehende, Objekt befindet sich in einem verkehrstechnisch voll erschlossenem Gewerbegebiet, welches sich durch seine naturnahe Lage, großzügige Grünflächen und kurze Verbindungswege zwischen den Häusern auszeichnet.

Die Büroflächen verfügen über ein flexibles Raumkonzept mit Mietflächen ab 16 m². Vielfältige Parkmöglichkeiten, modernste Ausstattung und eine optimale Erreichbarkeit sind nur einige Vorteile die dieses Objekt zu bieten hat.

Ausstattung

- Telekommunikationsinfrastruktur vorhanden
- voll ausgestattete Teeküchen
- kostenfreie Nutzung eines Besprechungsraumes
- Cafeteria

Sonstiges

Baujahr: 1928
Befeuerung/Energieträger: Erdgas schwer
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energiekennwert Wärme: 116 kWh/(m²*a)
Energiekennwert Strom: 2 kWh/(m²*a)

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Ansprechpartner: Falk Protze

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden

Tel.: 0351 43612 30
Fax: 0351 43612 40

info@beate-protze-immobilien.de
www.beate-protze-immobilien.de

Gern offerieren wir Ihnen weitere Gewerbeflächen im gesamten Stadtgebiet von Dresden. Lassen Sie sich von unserem Rund-um-Service überzeugen. Rufen Sie uns einfach an.

Lage

Direkt im Dresdner Norden, wo das Herz der jungen europäischen High - Tech - Industrie schlägt, einen Steinwurf vom Dresdner Stadtzentrum entfernt, vollzieht sich eine Entwicklung, die Fachleute unter dem Begriff "Silicon Saxony" zusammenfassen.

Diese hat Dresden in nur 15 Jahren an die Spitze der weltweiten Hochtechnologiestandorte gebracht und Klotzsche als wichtigen Wirtschaftsstandort der Landeshauptstadt Dresden unentbehrlich gemacht.

Die Königsbrücker Landstraße mit Bus- u. Straßenbahnlinien (7 und 8) ist eine wichtige Verbindung zwischen der Altstadt und den nördlichen Stadteilen Dresdens. Profitieren Sie von der unmittelbaren Nähe zum internationalen Flughafen Dresden-Klotzsche, dem Autobahnanschlüsse (A4, A13) sowie der direkten Erreichbarkeit durch Straßenbahn- und Buslinien sowie S-Bahn.