Sie befinden sich hier:Startseite > "Neubau des Technologie- und ... "

Anzeige

Dienstag, 30. April 2013

Neubau des Technologie- und Gründerzentrum Freital feierte am 14.9.2012 Richtfest

10.000 m² für Forschung, Produktion, Dienstleistung und Handwerk - Vermietung ab 1.7.2013

In der Großen Kreisstadt Freital, 5 km von der sächsischen Landeshauptstadt entfernt, leben heute auf einer Fläche von 40 km² ungefähr 39.000 Menschen. In der Tallage der Weißeritz, unterhalb des Windberges, wird in der Mitte der 4 km langgestreckten Stadt Freital, im Ortsteil Deuben, ein Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) errichtet. In der Größe von ca. 10.000 m² werden hier für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen, vorwiegend des produzierenden Gewerbes, gut strukturierte Gewerbeflächen zu günstigen Konditionen, u.a. durch die anteilige Finanzierung über Fördermittel, angeboten.

Voll verglaste Geschossebenen mit Brüstungsbändern aus gefugten, hellen, warmtonigen Klinkern, elegante, funktionale Brückenverbindungen zu den beiden Parkdecks und eine zurückhaltende Begrünung erzeugen eine moderne Arbeitsatmosphäre und prägen die Mitte der Stadt Freital durch ein freundliches, zukunftsoffenes Gebäude. Das 4-geschossige Zentrum soll 10.000 m² Mietfläche haben, davon 1.300 m² in Hallen, der Rest in Gewerbe- und Büroflächen. Die Grundrisse sind flexibel aufteilbar und mit Technik auszustatten. 194 Parkplätze sind auf einem Parkdeck vorgesehen.

Vermarktung erschlossener Gewerbeflächen

Eng verbunden mit dem Bau des Technologie- und Gründerzentrums ist die Erschließung des Technologie- und Gewerbeparks (TGP) auf dem Gelände der ehemaligen Windbergarena mit einer Gewerbefläche von ca. 36.425 m². Der in unmittelbarer Nachbarschaft entstehende Gewerbepark bietet interessierten Unternehmen großzügige Entwicklungsmöglichkeiten.

Gruenderzentrum

Technologie- und Gründerzentrum Freital GmbH
Hainsberger Straße 1
01705 Freital

www.tgf-freital.de

Kontakt Vermietung:
Telefon 0351.64 79 720
E-Mail: info@tgf-freital.de